Informationen & Steuertipps für unsere Mandanten

Blitzlicht-Mandantebriefe

PDFAn dieser Stelle versorgen wir Sie jeden Monat mit aktuellen News zum Thema Steuern, Steuertipps sowie Informationen zu Steuergesetz-Änderungen. Die einzelnen Blitzlicht-Ausgaben können Sie gratis als PDF herunterladen.

0521 202087


Unsere Bürozeiten:

Mo-Do: 8:30 - 17:30 Uhr
Fr: 8:30 - 15:00 Uhr

Eine Bruchteilsgemeinschaft kann nicht Unternehmerin sein. Vielmehr liegen zivil- und umsatzsteuerrechtlich anteilig erbrachte und zu versteuernde Leistungen durch die Gemeinschafter als jeweilige Unternehmer vor. Aufwendungen für einen Firmenwagen, den ein Mitarbeiter auch privat fährt, sind regelmäßig Betriebsausgaben.

Beim Ehepartner, der als Minijobber angestellt ist, gilt das aber nur mit Einschränkungen. Ein Mieter, der die in seinem Gewerbemietvertrag enthaltene Verlängerungsoption ausübt, unterliegt nicht dem Schriftformerfordernis. Ein Arbeitsvertrag kann ohne sachlichen Grund regelmäßig nicht befristet werden, wenn mit demselben Arbeitgeber bereits einmal ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis bestanden hat.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Blitzlicht_05-2019_WEB.pdf)Blitzlicht_05-2019_WEB.pdf954 kB

Hinweis: Um diese Blitzlichtausgabe komplett lesen zu können, laden Sie sich bitte das PDF-Dokument herunter. Haben Sie Fragen zu den Artikeln dieser Blitzlicht-Ausgabe oder zu anderen Themen?
Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.